Ich bin Youri. Ja, mit Y. Manche nennen mich auch einfach nur Y.

Kreativität hält mein Leben zusammen. Ob Marketing, Text oder Musik – Ideen sind meine Leidenschaft.Im Studium entdeckte ich die Welt der großen Denker. Das kreative Schreiben und Erzählen steckt in meinem Blut. Ich hasse Stillstand. Mein Leben besteht aus Neugier, Entdeckung und ständigem Wachstum.

Drummer +
Songwriter

Nirgendwo habe ich mehr über Kreativität gelernt als in der kreativen Arbeit mit anderen Menschen. Nirgendwo war diese Arbeit leidenschaftlicher als in meiner Band.

Texter +
Ghostwriter

Ob Idee, Strategie oder pointierter Text – am Anfang steht immer ein starker Gedanke. Als Texter bringe ich sie auf den Punkt. Vom Werbetext bis hin zur großen Idee. Und ja, auf Wunsch schreibe ich auch ganze Bücher.

Trainer +
Speaker

Mit viel Herz und Verstand spreche ich in meinen Vorträgen über Kreativität und helfe anderen Menschen dabei, ihre eigenen Potenziale zu entdecken.

Ich bin Drummer und Songwriter in der Band PEYKAY, einem Trio mit meinen beiden Bandkollegen Thierry Ponkalo und Manuel Schoden. Wir sind Mitbegründer des Symphonic Pop. Das ist frische Popmusik mit großen Melodien und absoluter Ohrwurm-Garantie!

Aktuell arbeiten wir an unserem Debüt-Album, das Endes des Jahres erscheinen soll. Aktuell haben wir bereits drei Singles draußen: Still Alive, In The Clouds und Flatline.

+ Jetzt Reinhören

Vita

Das bewegte Leben des Y

1987    

Geburt

Mitten im August um 4 Uhr morgens beschließt Y: Jetzt ist die beste Zeit, die Geborgenheit des Uterus gegen festen Boden zu tauschen. Früh genug, um den Sommertag noch genießen zu können, bevor die Mittagshitze einsetzt. Später sieht er sich die erste Episode der Simpsons an und hört The Joshua Tree von U2 rauf und runter.

1990 +    

Kindheit

In einem belgischen 200-Seelen-Dorf verbringt er viel Zeit im Garten der Eltern. In den kommenden Jahren wird er pompöse Lego-Bauten errichten und wieder abreißen. Die starren Strukturen und Bauanleitungen langweilen ihn und er sucht nach neuen Kombinationsmöglichkeiten.

1993 +    

Schulzeit

Gegen seinen Willen muss Y täglich in eine Sozialisierungsanstalt. Er tyrannisiert sein Umfeld ständig mit dem Wort "Warum?". Die Schule bietet ihm nur ein begrenztes Menü an. Nur wenig schmeckt ihm, sodass kein wirklicher Appetit in ihm aufkommt.

Seine Noten sind bescheiden. "Du tust nur das Nötigste", wirft man ihm vor. "In Dir steckt noch mehr!", sagen alle. Doch keiner geht darauf ein. Wo führt das nur hin?

2000 +    

Flucht

Ein neues Jahrtausend, doch das befürchtete Ende der Welt bleibt aus. Y spürt Sehnsucht nach Veränderung. Er schmiedet sich Rüstungen, trainiert viel und kämpft in seiner Freizeit gegen das Böse. In nur 3 Jahren verballert er mit schwerer Bewaffnung 500 Tonnen Munition und erkundet als Jedi die dunkle und helle Seite der Macht. Bis er merkt, dass seine Leistungen in der virtuellen Welt ihn im Leben nicht weiterbringen.

2005 +    

Studium

Die große Stadt. Auf eigenen Beinen stehen. Freiheit! Y entdeckt die Vorzüge des Studentenlebens und kostet diese aus.

Nebenbei taucht er ein in die Welt der Sprachen und der Literatur. Endlich kann er tun, was ihm wirklich liegt, und verliert sich in den Gedanken großer Erzähler, kühner Vordenker und Philosophen.

Er unternimmt Studienreisen ins ferne Marburg und erhält schließlich den Titel Master of Arts – für Y nur eine neue Stufe als Schüler des Lebens.

In diesem Jahr entschließt er zudem: Ich lerne jetzt, Schlagzeug zu spielen! Obwohl ihm sein Umfeld sagt, er sei dafür längst zu alt, schafft es Y mit Talent und Leidenschaft schnell in seine erste Band.

2011 +    

Karriere

Mit der großen Karriere im Blick, startet er als Volontär in der Presseabteilung eines großen Konzerns. Doch schnell bemerken seine Vorgesetzten, dass Y den Drang hat, der Realität noch weitere Komponenten hinzuzudichten. So schiebt man ihn schon nach wenigen Monaten ins Marketing. Hier blüht er rasch auf und zieht mit Leidenschaft große Marken auf.

Y arbeitet mit großartigen kreativen Menschen aus Werbung, Kunst und Kultur zusammen und lernt von ihnen. Parallel verschlingt er über 100 Bücher rund um Kreativität und sucht nach der Antwort, wie großartige Ideen entstehen.

2017 +    

Frische Luft, neue Aussichten

Y startet als Werbetexter, Konzeptioner und Ghostwriter auf dem Arbeitsmarkt. Ab sofort können ihn alle buchen. Parallel baut er ein Standbein als Trainer und Speaker auf, während er hinter den Kulissen mit seiner Band THE PEYKAY das erste Album produziert.

Er freut sich besonders auf den Austausch mit anderen. Denn er ist überzeugt: Von jedem Menschen kann man etwas lernen.